Soul Hunter

Willst du leben oder sterben? Es liegt an dir.. aber die Entscheidung ist nicht einfach..
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | .
 

 Aces Haus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
avatar
Gordian


Beiträge : 1143

BeitragThema: Re: Aces Haus   Mi Mai 14, 2014 8:35 am

Er war mit einem Schritt bei ihr und stützte sie unter dem Arm, als er sie auffing und langsam auf den Boden legte, bevor sie zusammenbrechen konnte. "Beweg dich nicht. Du hast gerade ein totes Kind auf die Welt gebracht, wie willst du das anstellen?"
Er legte sie ins Gras und legte ihr das Baby in den Arm. Mit einem kleinen Blick sah er auf das Bild, das sich ihm bot. Das Mädchen, das er über alles liebte, und immer wieder starb, wenn sie Schmerzen hatte. Und ihr totes Kind, kaum entwickelt, nicht von ihm. "Ich glaube es ist ein Mädchen ... such einen Namen für sie aus, das hat sie verdient.."
Er ging kurz zurück und holte die Schüssel mit Wasser und legte ihr seine Jacke unter den Kopf. Er fasste sie sanft an, gab sich Mühe ihr nicht weh zutun, und fing dann an das Blut ihrer Beine wegzuwischen und sie sauber zu machen.
Als er das Blut sah, schloss er die Augen und atmete durch, ehe sie sie wieder öffnete. Es roch wieder so verlockend, wie in Ellies Wohnzimmer, aber er zeigte keine Anzeichen. Wahrscheinlich war es gewesen weil sie schwanger gewesen war.. Das brachte ihn auf einen anderen Gedanken. "Du weißt ... dass es zwei waren ..." flüsterte er, als er mit Entsetzten feststellte, dass seine Hand anfing zu zittern, also zog er sie zurück. Wenn er könnte würde er einfach nur in die Welt hinein brüllen....

_________________

Nobody deserves your tears, but whoever deserves them will not make you cry


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Nyra
Das Blublu

Beiträge : 1186

BeitragThema: Re: Aces Haus   Mi Mai 14, 2014 8:48 am

Sie zog das Kind, nein ihr Kind an sich und spürte wie sie wieder begann zu weinen. Sie hätte sich niemals ausmachen können wie schlimm es für sie wäre wenn ihr Kind starb...sie wollte doch nie Kinder.
Seine Hände die ihre Haut berührten brachten all die Erinnerungen an ihre gemeinsame zeit zurück und sie spürte nur wie ihr Herz aussetzte und noch mehr weinte.
Alles was sie jemals geliebt hatte, hatte sie zerstört und ihr Kind hatte sie auch getötet. sie hatte es selbst nicht verdient zu Leben...sie brachte nichts auf dieser Welt.
"Einen Namen" sagte sie schwach und dachte nach.
"Acelya?" fragte sie unsicher und blickte zu ihm hoch. Wahrscheinlich wäre ihm der Name egal, er sah es ja nicht als sein Kind an aber sie wollte ihn fragen, egal ob er wütend werden würde.
Sie schluckte schwer als er weiter sprach.
"Ich..will das Kind nicht haben" sagte sie leise bezogen auf das andere Kind das immer noch in ihr Lebte-
"Ich will nicht noch eins verlieren...ich überlebe das kein zweites mal" Sanft strich sie über den kleinen Körper neben ihrem Kopf. "Ich habe Angst..." sagte sie etwas leiser und klammerte sich wieder an es. "Wie soll ich das nur ohne dich schaffen...ohne dich schaff ich das nicht Gordian...." den letzten satz sagte sie ganz leise weil sie Angst vor seiner Reaktion hatte wenn er es hörte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://soul-hunter.forumieren.com
avatar
Gordian


Beiträge : 1143

BeitragThema: Re: Aces Haus   Mi Mai 14, 2014 8:59 am

Er gab es auf, sie sauber zu machen, er schaffte es nicht seine Hände ruhig zu behalten. Er legte einfach nur Tücher unter sie und setzte sich dann neben sie.
Einen Moment blickte er das Kind an.
Dann legte er die Arme um sie und zog sie an sich.
Er lehnte ihren Kopf gegen seine Brust und legte seine Hände auf ihre Wangen, vor er die Tränen weg wischte. Ein Reflex von ihm schrie danach, ihre Tränen mit seinen Lippen aufzunehmen, aber er tat es nicht. "Acelya ist ein wunderschöner Name. Ich bin mir sicher, dass sie es genossen hätte, auf ihn zu hören."
Seine Augen ruhten auf den kleinen Körper und er strich vorsichtig über die kleine, samtene Decke. "Sie hatte bestimmt Herzschlag."
Dann blickte er sie an, mit einem kleinen, traurigen Seitenblick. "Ich will dass du das Kind behältst. Ich bestehe dadrauf."
Was sollte er tun, er würde ihr nicht sagen können, was in ihm vorging. Und auch wenn er wusste, dass sie litt, dass sie unglaubliche Schmerzen hatte, und das nur wegen ihm, er konnte sich nicht überwinden, sie mehr anzufassen, als er gerade tat. "Ich werde Night bescheid sagen... weißt du, er hatte schonmal Kinder. Er ist reich, er wird sich darum kümmern.."

_________________

Nobody deserves your tears, but whoever deserves them will not make you cry


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Nyra
Das Blublu

Beiträge : 1186

BeitragThema: Re: Aces Haus   Mi Mai 14, 2014 9:08 am

Sie klammerte sich an ihn und vergrub ihr Gesicht an seiner Brust. "Verstehst du denn nicht gordi.." schluchzend versuchte sie ihn anzusehen und schaffte es sogar in seine Augen zu blicken.
"Ich will, nein ich kann es nicht haben...Wenn es nicht von dir ist...kann ich nicht mit ihm leben."
Sie schüttelte langsam den Kopf da ihr schwindelig wurde wenn sie es schneller tat.
"Ich will auch nicht das Night sich um das Kind kümmert...ich will nichtmal daran denken..."
ihre hand zitterte so stark und sie traute sich nicht über seine Wange zu streichen also ließ sie sie über ihren Augen sinken damit er ihr nichts ins Gesicht sehen musste.
"Ich kann das nicht..."

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://soul-hunter.forumieren.com
avatar
Gordian


Beiträge : 1143

BeitragThema: Re: Aces Haus   Mi Mai 14, 2014 9:15 am

Er sah zu ihr hinab als sie sich an seine Brust schmiegte. Welcher Teil von ihm wäre jetzt ebenfalls in Tränen ausgebrochen, hätte sie an sich gedrückt und so lange mit Küssen bedeckt, bis sie aufgehört hätte zu weinen..?
"Nein. Du behältst es. Und es wird ihm gut gehen, du musst nicht bei ihm wohnen.. du musst auch nicht mit dem Kind wohnen. Aber ich will dass es lebt. Es soll leben, es soll nicht so wie seine Schwester verenden."
Er sprach hart, er hatte keine Ahnung wieso, vielleicht lag es daran, dass sie so nah an ihm war, dass sie sich so an ihn drückte und er sich beherrschen musste sie nicht an sich zu drücken, oder ganz weg zu stoßen.
"Du kannst es. Es wird gehen. Wenn du es brauchst, werde ich immer nach dir sehen, ich kann dir helfen zu überleben, wenn du Nights Hilfe nicht annimmst. Aber du wirst das durchstehen. Du hast keine Wahl, verstehe es."
Wieso ... wieso war er so abweisend ..? Warum tat es ihm gleichzeitig so sehr weh, sie mit ihrer toten Tochter im Arm zu sehen, wie sie um seine Hilfe bettelte, um ihn bettelte, obwohl sie es nicht sagte..?

_________________

Nobody deserves your tears, but whoever deserves them will not make you cry


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Nyra
Das Blublu

Beiträge : 1186

BeitragThema: Re: Aces Haus   Mi Mai 14, 2014 9:24 am

Sie richtete sich auf und starrte in den immer noch brennenden Wald.
"Wenn es nur so einfach wäre" sagte sie mehr zu sich als zu ihm und setzte ein trauriges lächeln auf.
"Gordian?" sie drehte den Kopf zu ihm und legte die Hände in den Schoß.
"Es tut noch viel mehr weh wenn du dich so verhällst...entweder sag mir das du mich hasst...das ich sterben soll und das ich nicht mehr bin als die Mutter von zwei bastarden oder sage mir das gegenteil aber...tu nicht so als wäre...ja als wäre es alles so einfach zu beheben" Im letzten teil des Satzes brach sie in sich zusammen und klammerte sich an ihren Knien fest.
Wieso...wieso tat er ihr das an? "Wieso muss ich dich nur so abgrundtief lieben" hauchte sie und biss sich fest in die Hand um nicht zu weinen. Sie wusste genau das sie es nur schlimmer machte...sollte er doch machen was er wollte...er könnte sie ihrer Meinung auch erschlagen...hauptsache er sagte ihr vorher was er wirklich fühlte...wenn er überhaupt noch etwas für sie fühlte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://soul-hunter.forumieren.com
avatar
Gordian


Beiträge : 1143

BeitragThema: Re: Aces Haus   Mi Mai 14, 2014 10:28 am

Als sie sich von ihm löste gab er sie frei, ohne etwas dagegen zu unternehmen. Aich wenn sie während ihrer Worte in sich zusammen brach und ihre Worte ihn wirklich verletzten, ihn tief trafen, er zuckte nicht zurück und blickte sie weiterhin an. Hätte es ihn vor einem halben Tag noch weh getan?
"Es ist schön zu wissen dass du unsere Art für Bastarde hälst. Ich bin begeistert, wie sehr du deine Kinder doch liebst .."
Sein Blick wurde schmal und er legte Hass in ihn. Er besaß ihn auch diesen Hass, auf sie, obwohl er sie doch über alles liebte.
"Ich kann dir sagen was ich für dich fühle, aber du überlebst das dann nicht. Du wirst es nicht verkraften, wenn ich dir sage, dass ich jemanden noch nie so sehr gehasst habe wie dich. Dass ein Teil von mir sich über deinen Tod freuen würde, Weil er dich so abgrundtief hasst und verabscheut. Aber weißt du was?" Gordian setzte sich neben sie, hob ihr Kinn an und blickte ihr in die Augen.
"Aber ich wünsche mir dich wieder in den Arm zu nehmen ... dich zu küssen und zu lieben, dein Herz gegen meines pochen zu erleben. Aber das kann ich nicht. Nicht, wenn du ein Kind in dir trägst, das dich jeden Moment töten könnte, das von meinem besten Freund ist, nicht meines. Ich habe keine Ahnung ob ich dich jemals wieder anfassen kann, aber ich glaube nicht daran."
Er nahm ihren Arm und drehte sie erneut auf dem Boden und hielt sie fest sodass sie sich nicht wehren konnte.
"Ich hoffe du hast deins Tochter richtig kennenlernen können. Wenn es für dich in Ordnung ist, werde ich sie den Flammen übergeben."

_________________

Nobody deserves your tears, but whoever deserves them will not make you cry


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Nyra
Das Blublu

Beiträge : 1186

BeitragThema: Re: Aces Haus   Mi Mai 14, 2014 8:48 pm

Sie sah ihn an ohne Ausdruck in ihren Blick zu legen. Sie war nicht gut in so etwas und wahrscheinlich sah man ihren Augen an das er recht hatte, sie hatte das nicht überlebt, nicht innerlich.
"Sag nicht ich würde meine Kinder nicht lieben" ihre Stimme war volkommen ernst und nur ein kleiner teil von hass rutschte hinein. "Ich liebe sie, wenn sie von dir wären würd ich sie noch viel viel mehr lieben aber...du hast mir oft genug klar gemacht das es nicht deine Kinder sind, das du sie niemals als deine ansehen würdest" sie zwang sich ein lächeln auf um stärker zu wirken aber sie war nicht stark.
"Es sing die Kinder eines Mannes vor dem ich schreckliche Angst habe..." Sie schloss einige Zeit die Augen um nicht zu weinen, nicht jetzt.
"Für mich liegt es nicht daran welches Wesen sie sind...sie könnten alles sein und ich würde sie lieben" Sie fuhr sich durchs Haar. "Es liegt daran das alles was ich liebe stirbt, mir weggenommen wird oder mich verlässt" Du bist das beste Beispiel.
Als er sie fragte ob er Acelya nun in die Flammen legen konnte hob sie das kleine Kind hoch, küsste es sanft auf den Kopf und drückte es kurz an sich. Was für eine Aussage...wie sollte sie die kleine jemals richtig kennenlernen sie allein war schuld an ihrem Tot.
"ich liebe dich" hauchte sie ganz leise zu ihr und reichte es dann an Gordian.
Es tat weh zu sehen wie die Flammen die Gestalt umschlungen und sie schloss die Augen um es nicht sehen zu müssen. Nach einiger Zeit krabbelte sie zu den Flammen und blieb wenige Zentimeter vor ihnen sitzen. Eine ihrer Hände schwebte über den Flammen als sie darüber nachdachte doch hinein zu greifen und das Kind wieder an sich zu drücken aber sie ließ es schweren Herzens sein.
Ohne den Blick von dem inzwischen brennenden Mädchen zu wenden schluckte sie.
"Wo wohnt Night? Ich will ihn etwas fragen"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://soul-hunter.forumieren.com
avatar
Gordian


Beiträge : 1143

BeitragThema: Re: Aces Haus   Do Mai 15, 2014 4:30 am

Er nahm das kleine Mädchen entgegen, ohne ihr in die Augen zu sehen. Der kleine Anteil an Hass, den sie verbreiteten, griff ihn innerlich an.
Er ging zu den Flammen, legte Acelya langsam hinein, sah zu, wie die Flammen erst die Decke in Brand setzten und dann den kleinen, toten, unschuldigen Körper angriffen und ihn zerstörten. Es erinnerte ihn an seine Liebe zu Nyra..
Es war schwer für ihn, zuzusehen, wie das Schicksal seinen Lauf nahm und Nyras tote Tochter langsam verbrannte. Die Flammen spiegelten sich in seinen Augen und Nyras letzte Worte an sie hallten in seinem Gedächtnis, ohne dass er sie mit irgend nur möglichen Befehl aus diesem verbannen konnte. Ich liebe dich..
Sein Blick schwand zur Seite, seine Fäuste ballten und lösten sich wieder, als sie neben ihn an die Flammen ging und schweigend dem Schauspiel zuschaute, dass sich ihnen bot.
Und sein Blick starrte sie auch an, als sie von Night sprach.
Was wollte sie von ihm..?
"Er wohnt in Thains. Im recht guten Teil." Sein Blick wurde schmaler.
"Weshalb?"

_________________

Nobody deserves your tears, but whoever deserves them will not make you cry


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Nyra
Das Blublu

Beiträge : 1186

BeitragThema: Re: Aces Haus   Do Mai 15, 2014 5:32 am

Sie stand auf und atmete tief ein um den Schmerz der ihren Unterkörper immer noch beherrschte zu ignorieren. "In Thains" sagte sie zu sich selber und nickte, auf seine frage, was sie vorhatte ging sie nicht ein. Wenn er ihr folgen würde, würde er es sehen, und wenn nicht wusste sie wenigstens das es ihm egal war.
Mit einem letzten Blick auf die Flammen drehte sie sich um, griff die Decke fester um ihren Körper der immer noch fror und lief dann Richtung Haus. Ace wollte sie festhalten doch sie sah ihn nur ernst an und er ließ sie passieren, er wusste das er sie eh nicht aufhalten konnte.
Das Laufen viel ihr schwer aber sie versuchte so gut es ging sich keinen Schmerz anmerken zu lassen.
----> Nights Villa

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://soul-hunter.forumieren.com
avatar
Gordian


Beiträge : 1143

BeitragThema: Re: Aces Haus   Do Mai 15, 2014 6:33 am

Er blickte sie an, sah die Entschlossenheit in ihren Augen und wusste auch, dass sie Night verantwortlich machen würde. Sollte sie ruhig, auch wenn er glaubte, dass es für sie gefährlich werden könnte. Night würde die Kraft haben sie zu töten ...
Als sie ging, schaute er ihr eine Zeit lang nach. War sie wirklich so mutig, nach so einer Geburt nach Thains zu laufen, geschweigedenn sich Night in den Weg zu stellen? Naja, er wusste auch nicht was sie vorhatte..
Er lief ihr hinterher. Er würde nicht zulassen, dass ihr etwas passierte, aber auch nicht, dass es zu Missverständnissen kam.
---> Nights Villa

_________________

Nobody deserves your tears, but whoever deserves them will not make you cry


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Aces Haus   

Nach oben Nach unten
 

Aces Haus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

 Ähnliche Themen

-
» Nach 2 Monaten Trennung will Sie schon unser Haus verkaufen.
» altes japanisches Haus mit großem Garten
» Cocos Haus
» Renovierte Waldhütte
» Ein kleines verlassenes Haus in Alabasta

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Soul Hunter  :: Playground :: Stadt - Mittelstand :: Häuser-