Soul Hunter

Willst du leben oder sterben? Es liegt an dir.. aber die Entscheidung ist nicht einfach..
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | .
 

 Der Club der Stadt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
avatar
Arris


Beiträge : 552

BeitragThema: Der Club der Stadt   Mo Apr 21, 2014 8:13 am

Hier befindet sich ein Club
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Arris


Beiträge : 552

BeitragThema: Re: Der Club der Stadt   Mo Apr 21, 2014 8:24 am

<--- Arris Haus

Immer noch weinend betrat sie den Club, begrüßte den Türsteher und lief dann hinter die Bühne.
Dort angekommen setzte sie sich und wischte sich die Tränen von den Wangen. Ihre Augen waren gerötet aber das ignorierte sie. Hastig schminkte sie ihre Wimpern und Wangen und zog sich dann ihre kurze hotpants sowie ihr Bauchfreies Top an.
Ihre Pircings lies sie an und wuschelte sich einmal durch die Haare.
Es war Zeit zu arbeiten.
Mit diesem Gedanken lief sie wieder nach vorne und fing an zu tanzen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Night


Beiträge : 659

BeitragThema: Re: Der Club der Stadt   Mo Apr 21, 2014 8:50 am

<--- Arris Haus

Er öffnete die Tür und blickte sich mit einem abwertenden Blick um. Lauter Schlampen liefen umher und boten ihren Gästen ihre Dienste an. Laute Musik dröhnte aus den Lautsprechern und bunte Lichter flirrten umher. Die Mädchen die sich anboten sahen gut aus, jedenfalls soweit er das in diesem Licht beurteilen konnte. Und sie waren recht verlockend. Er konnte geradezu das Blut eines blonden Mädchens riechen, als sie an ihm vorbeiging. Das würde eine schöne Nacht werden.
Er setzt sich an einen Tisch weiter hinten im Club wo er den ganzen Raum betrachten konnte ohne dass er auffiel. Nachdem er sich Wein bestellt hatte sah er sich um und schaute welches Mädchen er als erstes nehmen sollte.

_________________


I'm the one ..


.. who colors my life
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Arris


Beiträge : 552

BeitragThema: Re: Der Club der Stadt   Mo Apr 21, 2014 9:31 am

Hin und wieder bekam sie etwas Geld und spürte die Blicke auf sich als sie weiter tanzte.
Das tanzen war eine der wenigen Sachen an ihrem Job das sie nicht störte. Natürlich war es wiederlich die ganzen Blicke ertragen zu müssen und die Hände sie sie immer anfassten und versuchten sie auszuziehen aber sie leibte es doch irgendwie zu tanzen, und sie konnte wirklich gut tanzen.
Ihr Blick war immer noch trübe und traurig aber sie war gut darin ihre Gefühle zu verstecken.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Night


Beiträge : 659

BeitragThema: Re: Der Club der Stadt   Mo Apr 21, 2014 9:39 am

Er trank genussvoll seinen Wein, den er zwar kaum schmeckte, aber dennoch genoss. Als er den Kopf zurücklegte und die Augen schloss versuchte er noch einmal jeden Gedanken an Arris zu verdrängen, da sie auch große Wut mit sich brachte. Diese Wut würde er sich für später aufheben, wenn er ein Mädchen hatte.
Die Musik nervte ihn gewaltig, also beschloss er sich Ablenkung zu suchen. Da, ein braunhaariges Mädchen, welches an ihm vorbei ging, schien besonders anziehend. Sie trug eine ganze knappe Hotpans und ein Nietenoberteil, das ihre Brüste kaum bedeckte. Grinsend packte er ihr an diese und fragte sie dann. Sie nickte und ging vor, in Richtung einer der Räume. Dabei gingen sie an der Bühne entlang und er konnte einen Blick auf ein Mädchen erhaschen, das ihm in erster Linie nicht interessierte, aber als er ihre Bewegungen wahrnahm stockte er.
Es war Arris. Und demzufolge ging seine Wut auch los.

_________________


I'm the one ..


.. who colors my life
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Arris


Beiträge : 552

BeitragThema: Re: Der Club der Stadt   Mo Apr 21, 2014 9:58 am

Sie stockte als sie einen Blick auf sich merkte der sich in ihren Körper bohrte.
Sie musste es ignorieren...Sie hatte von Anfang an gesagt das sie hier nur tanzte, alle anderen Wünsche und Begierden erfüllte sie nur wenn ihr Vater ihr den Job auf die Nase drückte.
Als ihr Blick an Night hängen blieb und sie fast vor Angst und selbsthass umfiel griff einer der Männer nach ihrer Hand und sie fiel erschrocken nach vorne, genau in dessen Arme.
Lass mich los fauchte sie, aber es sah nicht so aus als würde er da tun.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Night


Beiträge : 659

BeitragThema: Re: Der Club der Stadt   Mo Apr 21, 2014 11:03 am

Er beobachtete wie sie ihren Körper bewegte, wie sie ihn schwang und ihre Kurven sich nacheinander wie eine Welle durch die Luft bewegten. Es sah wirklich elegant aus, wunderbar, wunderschön und einzigartig. Es erinnerte ihn an die Höhle und wie sie die Zeit dort verbracht hatten. Aber es ließ seine Wut auch noch steigern. Vor allem wegen den Klamotten die sie dabei trug. Auch wenn sie wirklich gut war, diese billige Aufmachung stach ihm ins Auge. Wie, verdammt, wie konnte sie sich noch selbst ertragen, so nieder wie sie sich eigens machte? Wie sie sich hingab ...
Sie gehörte ihm. Sie war seine und daran würde sich nichts ändern. Egal ob sie gerade zusammen waren oder nicht.
Und da sie sich gerade schön öffentlich hingab würde es noch mehr Ärger für sie bedeuten. Sie würde wohl seine ganze Wut abkriegen. Egal ob sie es wollte oder nicht, er würde sich nicht beherrschen. Weder wollen noch können.
Sie wurde von der Bühne gezogen und irgendein Kerl hielt sie in seinem Arm. Sie. Arris. Im Arm eines anderen.
Er würde später nicht mehr wissen was genau in diesem Moment durch seinen Kopf ging, er wusste nur dass er Arris aus den Händen des Kerls kriegen musste.
Er achtete auf niemanden als er sich einen Weg durch die Menge bahnte indem er mit seinen kräftigen Armen nur einmal alle von sich drückte. Er ging auf die beiden los, er schaute ihr nur einmal kurz in die Augen, ein Blick indem er seine Wut setzte, und starrte den Typ dann hasserfüllt an.
In einer Sekunde später lag seine Hand um den Hals des Typen und drückten sogar nur normal zu, aber er ließ Arris trotzdem los.
Unter normalen Umständen hätte Night ihn jetzt vielleicht gelassen aber das hier war nicht normal. Also drückte er weiter zu, immer weiter ohne den erbahmungslosen Blick von ihm zu lösen.
Er konnte Arris packen und sie festhalten bevor sie sich aus dem Staub machte, und presste sie an sich sodass sie nicht gehen konnte.
Den Typen würgte er noch immer. Fass sie nicht an... Seine Stimme war so rau und dunkel wie noch nie und man konnte sie nicht mehr von einem Knurren unterscheiden.

_________________


I'm the one ..


.. who colors my life
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Arris


Beiträge : 552

BeitragThema: Re: Der Club der Stadt   Mo Apr 21, 2014 9:57 pm

Sie sah wie Night näher kam und versuchte sich aus dem Griff des Mannes zu befreien. Sie wollte Night nicht ansehen.
Night war schneller und so fand sie sich in seinem festen und rauen Griff wieder der sie an ihn drückte.
Mit seiner freien Hand würgte er den Mann er sie eben noch festgehalten hatte.
So wie er jetzt aussah, wie er sprach und handelte...sie hatte wirklich Angst vor ihm.
Innerlich wusste sie das es keine Gelegenheit für sie gab ihm zu entkommen aber sie wand sich in seinem Griff und versuchte ihn von sich zu stoßen.
Ein Teil ihrer Seele kreischte sie an sie sollte sofort still halten, sich an ihn zu schmiegen und ihn auf Knien um Entschuldigung zu bitten aber da war auch noch dieser kleine Teil der ihr befohl wegzulaufen, sich zu verstecken und sich vor dem ganzen Selbsthass den sie in diesem Moment empfand einfach ein Messer in die Brust zu rammen.
Sie hatte Angst, vor ihm aber auch vor sich selber.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Night


Beiträge : 659

BeitragThema: Re: Der Club der Stadt   Mo Apr 21, 2014 10:25 pm

Er spürte wie sie zappelte und sich wand, und er packte gleichzeitig auch fester zu. Sowohl Arris als auch den Typen. Er wusste dass sie sich nicht entwinden konnte, schon gar nicht wenn er sie so festhielt.
Nachdem er noch einmal fest zugedrückt hatte ließ er den Typen los den er würgte, und sah zu wie er auf den Boden sank. Er würde wahrscheinlich sterben.
Aber das war ihm egal. Ohne sich nocheinmal unzudrehen ging er, mit Arris an der Hand, die er so fest hielt dass er gar nicht denken wollte wie sehr ihr das vielleicht weh tat, in Richtung einer der Räume in der er zuvor mit der braunhaarigen wollte. Er stieß die Tür auf und schubste sie hinein, dann schloss er ab und nahm den Schlüssel an sich.
Er musste sie noch nicht mals ansehen und seine Wut vergrößerte sich.

_________________


I'm the one ..


.. who colors my life
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Arris


Beiträge : 552

BeitragThema: Re: Der Club der Stadt   Mo Apr 21, 2014 10:41 pm

Sie hatte das Gefühl er würde ihre Hand brechen wenn er sie weiter so festhielt aber sie unterdrückte ihren Schmerz und ließ sich von ihm mitziehen. Wär sie ihm doch niemals begegnet.
Ihre Stimme hatte sie verloren und auch ihren Blick konnte sie nicht von dem Boden erheben.
Als er sie in den Raum schubste viel sie zu Boden wo sie die Arme über den Kopf legte und die Knie anzog. Das tat sie immer damit sie den Schmerz den die Schläge auf sie ausübten leicht abgedämpft wurde. Gott er war so wütend wahrscheinlich würde sie das nicht überleben.
Sie begann zu zittern und krallte sich an ihrem eigenen Haar fest.
Sie wollte weg, nicht nach hause...einfach weg...von allem auf dieser Welt.
Er brauchte sie gar nicht zu schlagen, ihr Körper schmerzte schon so.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Night


Beiträge : 659

BeitragThema: Re: Der Club der Stadt   Mo Apr 21, 2014 11:03 pm

Er betrachtete sie eine Weile so wie sie da saß und knirschte mit den Zähnen. Es tat ihm nicht weh sie so zu sehen, auch wenn er glaubte dass ihr Anblick ihm einen kleinen Teil seiner Wut raubte. So zusammen gekauert. Zitternd.
Aber es änderte nichts an der Tatsache dass sie beschlossen hatte sich anderen Männern hinzugeben. Egal ob sie es schon getan hätte oder nicht, dafür würde sie eine gewaltige Strafe bekommen, denn sie gehörte ihm.
Er trat auf sie zu und zog sie hoch, nahm ihre Arme runter und drückte sie an die Wand. Dabei achtete er darauf sie nicht ganz so fest zu packen, aber er war noch lange nicht sanft.
"Sieh mich an."
Seine Stimme war tief und rau er laß in ihren Augen welche Angst sie verspürte. Zurecht, auf der einem Seite.
Seinen Blick konnte er nicht so gut kontrollieren, man konnte die Wut sehen due in ihm wütete aber man konnte auch seinen verletzten Stolz und seine Begierde sehen. Denn eins würde er wohl immer empfinden, wenn er Arris sah. Begierde.

_________________


I'm the one ..


.. who colors my life
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Arris


Beiträge : 552

BeitragThema: Re: Der Club der Stadt   Mo Apr 21, 2014 11:33 pm

Es dauerte eine weilie, aber dann blickte sie hoch.
Sein Blick war so voller Wut und hass das sie einen straken Stich durch ihr Herz spürte.
Ein zucken durchzog ihren Körper und sie musste ein husten unterdrückten. Seine Präsenz fühlte sich an als würde er sie erdrücken.
Sie presste sich gegen die Wand um abstand zu halten und traute sich nicht einmal zu atmen.
Wenn sie noch mehr Angst bekam würde früher oder später der Revenant in ihr erwachen und sich wehren....sie wollte sich ihm nicht wiedersetzten, selbst wenn er sie umbringen würde.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Night


Beiträge : 659

BeitragThema: Re: Der Club der Stadt   Mo Apr 21, 2014 11:46 pm

Er sah ihre unglaubliche Angst in ihrem Blick und auch daher auf Abstand. Er hatte keine Lust sie noch mehr zu ängstigen, das würde nichts bringen.
Sein Blick huschte von ihren Augen über ihren so spärlich bekleideten Körper. Er war sehr angespannt und er merkte erst jetzt wie viel Kraft er gerade hatte.
Seine Hand fuhr über ihre Brüste, welche man durch den Stoff fast sehen konnte. Seine Hand packte kurz zu ehe er weiter fuhr.
Ihr Bauch war ganz flach. Sie hatte kein Gramm zu viel, im Gegenteil. Sie war sehr dünn. Aber ihre Brust hob ind senkte sich auch nicht. "Atme." sagte er leise und rau. Seine Hand blieb am Bund ihret Hotpans hängen und er wanderte mit der Hand zu ihrem Hintern.
"Zieh dich aus. Ich will deine Dienste."
Wenn sie es so wollte, würde er ihr es geben.

_________________


I'm the one ..


.. who colors my life
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Arris


Beiträge : 552

BeitragThema: Re: Der Club der Stadt   Di Apr 22, 2014 12:03 am

Seine Hände waren nicht so sanft wie zuvor aber das konnte sie auch nicht erwarten.
zögerlich fing sie wieder an zu Atmen doch als sie seine Worte hörte stoppte sie damit wieder.
Ihr Gesichtsausdruck war ohne jedes Gefühl als sie ihr Top auszog und es zu Boden fallen ließ, das selbe geschah kurz darauf mit ihrer Hotpants und ihrer Unterwäche.
Sie hatte gar nicht bemerkt das sie begonnen hatte zu weinen, es fiel ihr erst auf als ihre Tränen ihr Kinn hinab fielen und auf ihrer Brust landeten.
Wieso genau weinte sie denn nun?

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Night


Beiträge : 659

BeitragThema: Re: Der Club der Stadt   Di Apr 22, 2014 12:49 am

Er sah ihr zu wie sie sich Stück für Stück auszog und ihren schönen Körper präsentierte. Ihre Tränen zerstörten das Bild ihrer schönen Figur ein wenig. Er wischte sie weg und betrachtete sie weiter. Aber es flossen unaufhörlich neue nach.
"Warum weinst du denn? Du kannst doch deinen Job machen, so wie du wolltest .." hauchte er, als er seine Lippen über ihre Wange streichen ließ um ihre Tränen aufzunehmen.
Er wusste dass dr gemein war. Dass ws schon böse von ihm war sie so zu bedrängen und ihr soetwas zu sagen, aber er ignorierte den Teil der sie nur in die Arme schließen und küssen wollte mit aller Kraft.

_________________


I'm the one ..


.. who colors my life
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Arris


Beiträge : 552

BeitragThema: Re: Der Club der Stadt   Di Apr 22, 2014 1:10 am

Ihre Tränen vielen immer schneller ihre Wangen hinab als sie hörte was ihr sagte.
Wie sie ihn in diesem Moment hasste...Sie schloss kurz die Augen und sah dann zu ihm hoch, sie hatte die Kraft gefunden in seine Augen zu blicken und ließ ihrem Blick all den Hass und Schmerz den er gerade verursachte spüren.
Sie wusste das er Recht hatte aber allein das er so etwas sagte...er konnte niemals auch nur igrendwas für sie empfunden haben, geschweige denn das er ehrlich zu ihr war.
Du hast recht....wieso weine ich? Weil ich Angst habe? nein.
Sie zwang sich ein lächeln auf.
Weil ich dir vertraut habe...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Night


Beiträge : 659

BeitragThema: Re: Der Club der Stadt   Di Apr 22, 2014 1:37 am

Er zuckte zurück nur einen Moment, dann sah er wieder in ihre Augen und suchte nach der Liebe die sie einmal gezeigt hatte. Er konnte sie nicht finden. Er blickte nur in ihre Augen und auch er zeigte nichts anderes außer Hass.
"Ich habe dir auch vertraut, Arris, sehr sogar. Ich dachte du würdest mehr Mut haben. Mehr Mut deine Schönheit mehr zu schützen und deinen Körper nicht zu verkaufen. Ich habe dir vertraut und hab gedacht dass dieser Moment nicht vorbeigehen sollte. Aber du gibst dich anderen Männern hin. Du willst es so?" Er presste sie gegen die Wand und stellte ein Bein zwischen ihre. "Bitteschön, zeig was du drauf hast, Schlampe."
Er erkannte sich selber kaum wieder als er das sagte.

_________________


I'm the one ..


.. who colors my life
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Arris


Beiträge : 552

BeitragThema: Re: Der Club der Stadt   Di Apr 22, 2014 2:13 am

Als sie seinen letzten Satz hörte biss sie die Zähne zusammen und schlug ihn die flache Hand ins Gesicht. Ich hasse dich, ich hasse dich, ich hasse dich, ich hasse dich kreischte sie immer und immer wieder während sie ihn von sich schubste und versuchte aus dem Raum zu rennen.
Die Tür war verschlossen also brach sie vor dieser weinend zusammen und legte sich die Hände an den Hals.
Ich hasse dich so sehr schluchzte sie und kauerte sich ein. So sehr...
Sie drückte die Hände leicht zusammen. Aber ich liebe dich trotzdem sagte sie so leise das sie nicht vermutete das er es verstand.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Night


Beiträge : 659

BeitragThema: Re: Der Club der Stadt   Di Apr 22, 2014 2:28 am

Es tat ihm nicht weh was als sie ihn schlug, das war noch fast wie ein Kitzeln im Vergleich dazu was sie sagte. Dass sie ihn hasste. Er hatte nichts anderes erwartet. Es war klar dass sie ihn hasste, sie hatte ja auch jedes Recht dazu, das was er zu ihr gesagt hatte, er wusste nicht wie es war so etwas zu hören, auch nicht in dieser Situation. Aber er konnte nicht anders als soetwas zu ihr zu sagen.
Du hasst mich? Ich hasse dich auch, ich hasse dich dafür dass ich diese Zeit mit dir verbringen musste, dafür dass es eine wunderbare, wunderschöne Zeit war, dafür dass du kein Selbstbewusstsein hast dich als die wundervollste Person zu sehen die es gibt, denn genau die bist du! Seine Stimme war tief und seine Augen weit aufgerissen.
Wie sehr er sie in die Arme nehmen wollte.
Ich hasse dich schon so sehr dass man es als Liebe sehen kann... vielleicht ist sie das ja auch..

_________________


I'm the one ..


.. who colors my life
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Arris


Beiträge : 552

BeitragThema: Re: Der Club der Stadt   Di Apr 22, 2014 5:40 am

Sie zitterte so stark das es schon fast weh tat.
Er sollte aufhören das zu sagen, nicht mehr reden sie starb innerlich bei jedem Wort das seinen Mund verließ. Hör auf....Sie würgte sich selber und kauerte sich mehr und mehr in die Ecke der Tür.
Bitte hör auf...ihre Stimme klang krächzig da sie es langsam schaffte sich die Luft abzuschnüren.
Sie konnte das nicht, sie wollte das nicht!
Ich wünschte mir, ich würde dich nicht lieben...dann könnte ich weiter Leben wie bisher...
Sie wischte das Blut das aus ihrem Mundwinkel lief weg. Aber ich liebe dich verdammt noch mal so sehr...ich will einfach nicht mehr hier sein...ich kann mir nicht ansehen wie wütend du bist...wie sehr du mich hasst und das auch du in mir nicht mehr siehst als Schlampe.
Sie sah zu ihm und ihre Augen hatten jeden Glanz verloren, auch Hass oder Wut waren verschwunden.
Bring mich um....hauchte sie leise.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Night


Beiträge : 659

BeitragThema: Re: Der Club der Stadt   Di Apr 22, 2014 6:06 am

Er registrierte gar nicht wirklich, was sie sagte. Er hörte nur heraus dass sie ihn liebte. Dass ihn sehr liebte, und er wollte es gar nicht wirklich wahrnehmen.
Er roch ihr Blut und sah wie es ihren Mundwinkel hinabtropfte. Er sah wie sie sich selbst umbrachte und sogar fast schaffte. Wie stark sie zitterte, wie sehr sie litt. Und sie litt wegen ihm, verdammt. Was hatte er nur getan? Ihm fiel mit einen Schlag auf wie sehr, wie stark er sie verletzt hatte.
Dafür hätte er sich am liebsten selber so dermaßen bestraft wie er es mit ihr erst vorgehabt hatte.
Er sollte sie umbringen..? Arris umbringen? Er sah sich selber vor dem inneren Auge, wie er sie tötete, seine Zähne in ihren Hals rammte und sie leer saugte, denn so würde er es wohl tun, so wie er es sonst auch immer tat.
Ihre Augen brannten sich in seinen und er wünschte sich den Glanz wieder in sie zu bekommen, sie wieder zum Leben erwecken zu können.
Er war so schnell bei ihr am Boden, dass man es gar nicht hätte sehen können. Er löste ihre Hände von ihrem Hals und wischte ihr das Blut mit seinen Lippen weg, das ihren Mundwinkel runter tropfte. Dabei berührte er ihre Wange, zog sie an sich und wanderte mit seinen Händen durch ihr Haar um ihr Gesicht besser sehen zu können.
Mit einer Schlampe kann man dich nicht mals im tiefsten Traum vergleichen... Du bist weit mehr... flüsterte er als er in ihre Auge sah.

_________________


I'm the one ..


.. who colors my life
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Arris


Beiträge : 552

BeitragThema: Re: Der Club der Stadt   Di Apr 22, 2014 6:24 am

Sie ließ ihre Arme schlaff fallen als er sie von ihrem Hals löste. Dort wo ihre Hände zuvor lagen hatten sich rote Abdrücke gebildet die mit der Zeit wohl blau werden würden.
Er wischte zwar das Blut weg aber es ließ fast ununterbrochen nach.
Sein Körper war so nahe an ihrem...sie spürte seine Haut, seine Hände, Gott sie wollte ihn anfassen aber sie hatte solche Angst das er sie abweisen würde.
Sie konnte kaum schlucken aber ihr Atem ging einigermaßen Normal.
Die Kraft hatte ihren Körper verlassen und ihr kompletter Körper lehnte fast leblos an seinem auch wenn sie dem Tode nicht nahe war.
Man träumt nicht von mir krächzte sie und ließ ihre Augen ein stück zufallen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Night


Beiträge : 659

BeitragThema: Re: Der Club der Stadt   Di Apr 22, 2014 6:49 am

Er strich über ihre Wange und wischte das Blut dabei von ihren Lippen weg.
Er nahm sie mit einer Bewegung in den Arm und legte sie hin sodass ihr Kopf auf seinem Schoß lag und er über ihre Augen streichen konnte als sie sie schloss.
Ich träume jede Sekunde von dir.. flüsterte er.
Er streifte seinen Mantel ab und legte ihn ihr vorsichtig um.
Auch wenn ich nicht schlafe, allein dich zu sehen bedeutet träumen..
Ihr Gesicht war so blass wie Schnee im Sonnenlicht und ihre Lippen hatten das satte, blutrot ihrer ebenfalls roten Augen verloren. Sie erinnerte ihn an eine Märchenfigur.
Du bist so schön..

_________________


I'm the one ..


.. who colors my life
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Arris


Beiträge : 552

BeitragThema: Re: Der Club der Stadt   Di Apr 22, 2014 7:07 am

Ich bin erbärmlich....ein Albtraum.
Ihre Augen tränten ein wenig und sie zitterte immer noch. Es tut mir so leid Night...
Sie öffnete den Mund ein wenig um Luft zu holen und das Blut in ihrem Rachen zu schlucken.
Ich kann nicht mehr. Sie griff seine Hand und in diesem Moment war es ihr egal ob er sie wegziehen würde oder nicht, sie wollte ihn jetzt spüren.
Vorsichtig verknotete sie ihre Finger mit seinen und ließ sie dann zurück auf den Boden sinken.
Ihr Hals brannte und schmerzte, so wie ihr Herz.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Night


Beiträge : 659

BeitragThema: Re: Der Club der Stadt   Di Apr 22, 2014 7:17 am

Du bist der schönste Traum den ich je hatte, du musst dich für gar nichts entschuldigen.
Zärtlich strich er ihr über das Gesicht und erwiderte den Druck ihrer Finger stark.
Er spürte aber auch dass sie schwach war und mehr als besorg strich er über ihre Lippen als er hörte wie das Blut in ihrem Rachen kratzte.
Langsam, vorsichtig legte er sich hin und zog sie über sich, sodass er sie hätte küssen können. Er legte auch seine Lippen auf ihre und öffnete ihren Mund sachte, aber dann suchte er nach dem Blut in ihrem Hals und ließ es zu sich gleiten sodass er es trinken konnte und sie nicht ersticken würde.
Es war köstlich, so süß und intensiv. Er schloss ihren Mund wieder und ließ kurz von ihren Lippen ab, um ihr in die Augen sehen zu können, aber dann drückte er seine Lippen erneut auf ihre und zog ihren Kopf so nahe es ging an seinen. Er wollte sie einfach nur spüren..

_________________


I'm the one ..


.. who colors my life
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Der Club der Stadt   

Nach oben Nach unten
 

Der Club der Stadt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 7Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Verlassen worden.. Neue Stadt, neuer Typ
» Großstadt Gedicht ich bitte um Hilfe !
» Single Club
» Palahniuk, Chuck - Fight Club
» Unterkunftskosten zu niedrig bemessen!! Mehrere Hunderttausend Euro muss die Stadt Köln nachträglich an Hartz-IV- und Sozialhilfe-Empfänger zahlen, weil ihnen nach einem Urteil des Bundessozialgerichts bisher zu wenig Unterkunftskosten für ihre

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Soul Hunter  :: Playground :: Stadt - Mittelstand-